Preise & Kosten

Der Behandlungsfall der Weisheitszahnentfernung unterliegt nicht der Erstattungspflicht durch die Schweizer Krankenkassen. Die Weisheitszahnentfernung gehört zum Gebiet der Zahnheilkunde und muss damit vom Patienten selbst privat bezahlt werden. Leistungen der Zahnheilkunde werden in der Schweiz nur beim Abschluss entsprechender privater Zusatzversicherungen erstattet. Ausnahmen bilden nur die äußerst selten ärztlich indizierten medizinisch notwendigen Zahnentfernungen in Verbindung mit schweren Erkrankungen wie bösartigen Tumoren, schweren Kieferverletzungen oder Missbildungen.

 

Kostenbeispiele (unverbindliche Richtpreise):

Beratung                                                   25 €

Röntgenbild (OPG)                                 25 €

————————————————————————

Kosten der Weisheitszahn Entfernung

pro Weisheitszahn                                300 €

 

————————————————————————–

Kosten für Narkose

Narkose:                                                 500 €

————————————————————————–

Zahlungsmodalität:     Barzahlung

 

Unser Praxis-Service für Patienten aus der Schweiz:

– Kurzfristige Terminvergabe

– Keine Wartezeiten in der Praxis

– Arzt jederzeit erreichbar, auch nachts und  wochenends

– Parkplätze im hauseigenen Parkhaus

– Medikamente  inkludiert

– Nachbehandlung in unserer Praxis inkludiert

– Behandlung in Narkose möglich

 

Die Vergütungen für die beruflichen Leistungen der Zahnärzte bestimmen sich nach der Ersten Verordnung zur Gebührenordnung für Zahnärzte vom 5.12.2011.

Bewertung wird geladen...